Killing-Spree.
    So recht wollte ich nicht aufwachen, irgendwie war ich gefangen im dullen uninspirierten Gedenk des blutleeren Schreibers, bis mich das Vorprogramm im Eiszeitkino zurückholte ins polemische Hier.
    Die Werbung eines regionalen Produzenten von in Plastikflaschen gefüllten, mit Bubbelbläschen angereicherten Grundwassers ist kaum zu ertragen. Kaum einer der Protagonisten hat die Pubertät hinter sich. Alte Menschen dürfen kerngesund in die Linse lachen und ihre Erfahrung beim Schachspiel zur Geltung bringen. Ein muskulöser Familienvater im bloßen Oberkörper nutzt zwei Kinder als Hanteln und bedenkt uns und seine Frau mit dem vielsagenden Lachen des optimierenden Kleinbürgers: Seht, wie ich, Odysseus in Berlin, mir in der Freizeit mein Bettchen baue!
    Ich rufe ihnen laut entgegen: „Ich bin alt und fett, da muss ich wohl wegziehen, ihr Arschlöcher!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s